Work Group Development Studies and Sustainability Research (AGEF)

… the informal news channel


Leave a comment

Land-Stadt-Migration: Einbahnstraße? Lebensperspektiven von Jugendlichen an der ländlichen Peripherie Argentiniens

Kurzbeschreibung:

carapacho32_webDie Landflucht, vor allem von jungen Menschen, ist ein weltweites Phänomen und betrifft auch die meisten Länder Lateinamerikas. Aufgrund dieser Abwanderung geht dem ländlichen Raum ein wichtiges soziales Kapital verloren. Vor allem jüngere Menschen finden oftmals keine Perspektiven mehr in ihren ländlichen Heimatregionen. Aus diesem Grund bleiben die ländlichen Räume unterbevölkert, mit einer alternden Bevölkerung und mit geringeren Chancen zur Nutzung ihrer Potentiale. Continue reading

Advertisements